Regionalwettkampf

24.09.2017

Am heurigen Regionalwettkampf nahmen insgesamt 80 Schützinnen und Schützen aus 13 verschiedenen Sektionen teil. Mit einem Sektionsresultat von 146.583 Punkten konnten sich die Pistolenschützen am Etzel, Pfäffikon SZ den Sieg in der Sektionswertung sichern. Die besten drei Einzelschützen heissen Albert Düring (Pistolenschützen Schänis-Weesen), Stephan Büsser und Robert Eberle (beide Schützenverein Netstal), wobei alle drei nicht nur die gleich hohe Punktzahl (148) erreichten, sondern auch bei der Anzahl 10er und 9er sowie beim Wert der letzten Passe gleichauf lagen, sodass einmal das Alter vor der Schönheit Vorrang genoss. Herzliche Gratulation zu diesen tollen Resultaten!

Für die übrigen Resultate verweise ich auf die nachfolgend zum Download bereitgestellten Ranglisten. Es würde uns freuen, wenn wir euch in einem Jahr wiederum zahlreich in Schänis begrüssen dürften!

Der nächste Regionalwettkampf findet wie folgt statt:

Regionalwettkampf
Regionalwettkampf
Regionalwettkampf